Kalbsleber Venezianische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalbsleber Venezianische ArtDurchschnittliche Bewertung: 41523

Kalbsleber Venezianische Art

Rezept: Kalbsleber Venezianische Art
640
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 l Wasser
3 TL Salz
200 g Makkaroni
50 g Butter
50 g geriebener Parmesankäse
4 Scheiben Kalbsleber zu je 150g
1 Tasse Milch (1,5 % Fett)
weißer Pfeffer
1 Prise getrockneter Majoran
2 EL Mehl
Bei Amazon kaufen3 EL Rapsöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Wasser mit 2 Teelöffeln Salz zum Kochen bringen, die Makkaroni ins kochende Wasser geben und in etwa 20 Minuten weich kochen lassen. Die Nudeln in einem Sieb abtropfen lassen.

2

Die Butter zerlassen. Die noch heißen Makkaroni mit dem Käse und der Butter mischen; auf einer vorgewärmten Platte heiß halten.

3

Die Leberscheiben kalt waschen, abtrocknen, die Leber häuten und dabei alle harten Stränge aus der Leber schneiden, dann von beiden Seiten in die Milch tauchen und abtropfen lassen.

4

Das restliche Salz, den Pfeffer, den gerebelten Majoran und das Mehl mischen und die Leberscheiben darin wenden. Die Leber dann schütteln, damit nicht festhaftendes Mehl wieder abfällt. Die Leberscheiben auf einem Kuchengitter kurz antrocknen lassen.

5

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Leberscheiben von jeder Seite 3 Minuten braten. Die gebratene Leber auf den Makkaroni anrichten.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passen Tomatensauce mit Champignons und ein frischer grüner Salat.