Kalbsmedaillons Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KalbsmedaillonsDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Kalbsmedaillons

Rezept: Kalbsmedaillons
295
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Kalbsfilet (in 2-3 cm dicke Medaillons geschnitten)
Salz
Pfeffer
2 EL Pflanzenöl
4 Salbeiblätter
5 EL trockener Sherry
200 ml Fleischbrühe
2 TL grüne Pfefferkörner zerstoßen
100 g saure Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Medaillons abtupfen, mit der Hand leicht flach drücken, salzen und pfeffern.

2

ln einer Stielpfanne das Öl erhitzen, die Salbeiblättchen einlegen und die Medaillons in dem aromatisierten Öl auf beiden Seiten scharf anbraten, dabei ständig mit dem Bratfett beschöpfen. Die Medaillons herausnehmen und im vorgeheizten Ofen (80 °C) etwa 10 Minuten nachgaren lassen, bis die Sauce zubereitet ist.

3

Den Bratensatz mit dem Sherry ablöschen und verdampfen lassen. Die Brühe zugießen, den grünen Pfeffer zugeben und einkochen. Die saure Sahne einrühren und erneut einkochen.

4

Die Medaillons auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der Sauce übergießen.

Zusätzlicher Tipp

Medaillons sind runde, manchmal auch ovale Fleischscheiben, die aus dem Filet geschnitten werden.

Beilagen: Reis, Petersilienkartoffeln, zarte Gemüse; gebratene Scheiben durchwachsener Speck und glasierte Zwiebelchen zum Garnieren.