Kalbsmedaillons auf Toast mit Sauce Hollandaise Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalbsmedaillons auf Toast mit Sauce HollandaiseDurchschnittliche Bewertung: 3.71529

Kalbsmedaillons auf Toast mit Sauce Hollandaise

Kalbsmedaillons auf Toast mit Sauce Hollandaise
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Scheiben Vollkorntoast
Margarine
4 Scheiben Kalbsfilet
Margarine
Salz
Pfeffer
Kräuter
Für die Sauce Hollandaise
100 g Butter
2 Eigelbe
1 TL Estragonessig
2 EL Wasser
Salz
Pfeffer
Zucker
Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus 4 Scheiben Toastbrot runde Platten (Durchmesser etwa 8 cm) ausstechen, in einer Grillpfanne Margarine erhitzen, die Toastbrotplatten darin von beiden Seiten rösten. 4 Scheiben Kalbsfilet etwas flach drücken. Margarine erhitzen, die Filetscheiben von jeder Seite darin etwa 5 Minuten grillen, dabei ab und zu mit dem Bratensatz begießen, damit sie saftig bleiben. Die Medaillons mit Salz und Pfeffer bestreuen, auf den Toastscheiben anrichten, mit Kräutern garnieren.

2

100 g Butter zerlassen, etwas abkühlen lassen. 2 Eigelb mit 1 TL Estragonessig und 2 EL Wasser im Wasserbad so lange schlagen, bis die Masse dicklich ist. Die Butter unterschlagen, die Sauce mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken, bis zum Verzehr im Wasserbad warm halten, damit sie nicht gerinnt.

3

Die Medaillons warm oder kalt mit der Sauce servieren.