Kalbsmedaillons mit Sauerampfer Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalbsmedaillons mit SauerampferDurchschnittliche Bewertung: 51513

Kalbsmedaillons mit Sauerampfer

Rezept: Kalbsmedaillons mit Sauerampfer
230
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 Tasse zarte junge Blätter Sauerampfer
Bei Amazon kaufen50 g Rapsöl
1 TL Salz
4 Prisen frisch gemahlener weißer Pfeffer
150 g Joghurt (0,1 % Fett)
2 TL Zitronensaft
knapp 1 TL Zucker
4 Kalbsmedaillons à 100g
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch kalt abwaschen, abtrocknen und mit Küchengarn rund binden. Den Sauerampfer gründlich lauwarm waschen, in einem Tuch trockenschleudern und die Blätter in Streifen schneiden.

2

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Medaillons von jeder Seite 4 Minuten darin goldbraun braten, dann mit Salz und Pfeffer würzen. Die Medaillons auf einer gut vorgewärmten Platte heiß halten.

3

Den Joghurt mit dem Bratensaft verrühren, die Sauerampferblätter hineingeben und unter Rühren etwa 2 Minuten erhitzen.

4

Die Sauce mit dem Zitronensaft, dem Zucker und eventuell Salz abschmecken. Die Medaillons in der Sauce nochmals erwärmen, aber nicht mehr kochen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Die jungen Sauerampferblätter nicht in der Nähe sehr befahrener Autostraßen pflücken!