Kalbsnieren in Cognac-Sauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalbsnieren in Cognac-SauceDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Kalbsnieren in Cognac-Sauce

Kalbsnieren in Cognac-Sauce
500
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Kalbsniere
1 EL Mehl
Salz
1 mittelgroße Zwiebel
2 EL Kokosfett
125 ml heiße Fleischbrühe
100 g Crème légère
1 Eigelb
2 EL frisch geriebener Emmentaler
1 Msp. frisch gemahlener weißer Pfeffer
2 EL Cognac
1 TL frisch gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kalbsnieren waagerecht halbieren und alle Häutchen und harten Röhren aus dem Inneren herausschneiden. Die Nieren von kaltem Wasser bedeckt 40 Minuten wässern; während dieser Zeit das Wasser dreimal wechseln. Die Kalbsnieren abtrocknen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Das Mehl mit Salz mischen und die Nierenscheiben darin wenden. Die Zwiebel schälen und würfeln. Das Kokosfett in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelwürfel darin glasig braten, die Nierenscheiben hinzufügen und unter Umwenden 4 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Die Fleischbrühe dazugießen, aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Die Crème légère mit dem Eigelb und dem Käse verquirlen, unter die Sauce mischen und diese mit Salz, dem Pfeffer und dem Cognac abschmecken und mit der Petersilie bestreuen. Dazu paßt Kartoffelpüree.