Kalbsnierenbraten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KalbsnierenbratenDurchschnittliche Bewertung: 4157

Kalbsnierenbraten

Rezept: Kalbsnierenbraten
405
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
3 h.
Fertig
für Profis
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 8 Portionen
2 kg Kalbsnierenstück vom Metzger entbeint, mit Niere gerollt und gebunden
Salz
Pfeffer
Salbei
Rosmarin
300 g Kalbsknochen klein gehackt
Zum Braten
Bei Amazon kaufen40 g Rapsöl
1 kleine Zwiebel geviertelt
1 Möhre grob geschnitten
1 Zitronenscheibe
750 ml heiße Flüssigkeit (Fleischbrühe oder Wasser)
20 g kalte Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 220 ºC vorheizen. Das Fleisch mit Salz, Pfeffer, Salbei und Rosmarin einreiben. Die Knochen waschen.

2

Das Fett in einem Bräter erhitzen, das Fleisch darin von allen Seiten braun anbraten und dabei Knochen, Zwiebel und Möhre mitbräunen. Die Zitronenscheibe einlegen und etwas Flüssigkeit zugießen. ln den Ofen schieben und 30 Minuten braten.

3

Die Hitze auf 160 ºC reduzieren und das Fleisch weitere 2 - 2 1/2 Stunden braten, je nach Dicke des Fleischstückes. Erst wenn die Flüssigkeit verdampft ist, weitere Brühe oder Wasser nachgießen. Den Braten zwischendurch einmal wenden und immer wieder begießen. Das Fleisch und die Knochen herausnehmen, das Fleisch warm stellen.

4

Den Bratensatz mit Brühe ablösen und aufkochen, in einen Saucentopf abseihen und einkochen. Die kalte Butter einmixen oder die Sauce mit etwas Sahne aufkochen.

5

Vom Fleisch das Küchengarn entfernen, den Rollbraten in fingerdicke Scheiben schneiden, dazu am besten das Elektromesser verwenden. Auf einer vorgewärmten Platte anrichten und mit etwas Sauce begießen. Die restliche Sauce dazu servieren.

Zusätzlicher Tipp

Beilagen: Serviettenknödel, Salatplatte.