Kalbsnierenbraten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KalbsnierenbratenDurchschnittliche Bewertung: 51519

Kalbsnierenbraten

Kalbsnierenbraten
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1300 g
Salz
weißer Pfeffer
1 Zwiebel
1 Möhre
2 Tomaten
abgezogene Knoblauchzehe
250 ml heißes Wasser
1 Lorbeerblatt
5 getrocknete Pilze
Schale von einer halben Zitronen
Weizenmehl
kaltes Wasser
1 kg gerollter Kalbsnierenbraten
3 EL Speiseöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

1 kg gerollten Kalbsnierenbraten waschen, abtrocknen und mit Salz und weißem Pfeffer einreiben.

2

Zwiebel abziehen, würfeln und Möhre putzen, schrappen, waschen und auch in Würfel schneiden.

3

2 Tomaten kurze Zeit in kochendes Wasser legen, in kaltem Wasser abschrecken, enthäuten, in Würfel schneiden.

4

Halbe Knoblauchzehe fein hacken und 3 Eßl. Speiseöl in einem Bratentopf erhitzen.

5

Das Fleisch darin von allen Seiten anbraten die zerkleinerten Zutaten hinzufügen und unter Wenden etwa 5 Minuten andünsten.

6

250ml heißes Wasser hinzugießen, Lorbeerblatt und Pilze, sowie die Schale der halben Zitrone hinzugeben.

7

Den Braten in den vorgeheizten Backofen schieben, von Zeit zu Zeit mit der Bratenflüssigkeit begießen, das gare Fleisch in Scheiben schneiden, auf einer vorgewärmten Platte anrichten, warm stellen, den Bratensatz mit etwas Wasser loskochen und durch ein Sieb gießen.

8

Nach Belieben etwas Weizenmehl mit kaltem Wasser anrühren undden aufgefüllten Bratensatz damit binden.

Zusätzlicher Tipp

Beilage: Prinzeßbohnen mit gebratenen Speckscheiben, Spargel, Herzogin-Kartoffeln.

Strom: 200- 225

Gas: 3-4