Kalbsnierenbraten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KalbsnierenbratenDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Kalbsnierenbraten

Kalbsnierenbraten
35 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Bratenfleisch mit Salz und Pfeffer einreiben. Den gewürfelten Speck im Bratentopf glasig werden lassen, dann die Margarine darin erhitzen.

2

Das Fleisch in dem heißen Fett rundum schön braun braten. Zum Schluss eine Scheibe Weißbrot zum Binden der Sauce im Fett mitrösten lassen. Etwas von der bereitgestellten Flüssigkeit (Wein und Wasser) dazugießen, aber nicht gleich die ganze Menge.

3

Das in grobe Stücke geschnittene Gemüse nun ebenfalls dazugehen. Die Zwiebel dabei mit Lorbeerblatt, Nelke, Pfefferkörnern bespicken. Den Braten in 1,5 Stunden gar werden lassen und währenddessen ab und zu mit Bratensaft begießen, der immer wieder mit der Flüssigkeit aus Wein und Wasser ergänzt wird.

4

Zum Schluss das Stärkemehl mit dem Wasser anrühren und in den kochenden Bratensaft gießen. Die Sauce soll nicht mit Wasser verlängert, sondern als gehaltvolle Jus zu dem Braten gereicht werden. Nach Belieben kann man sie durch ein Sieb streichen. Der Braten lässt sich auf dieselbe Weise auch im Backofen garen.