Kalbsnuß, glaciert Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalbsnuß, glaciertDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Kalbsnuß, glaciert

Rezept: Kalbsnuß, glaciert
35 min.
Zubereitung
2 h. 10 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g Kalbsnuss (Frikandeau)
Salz
1 TL Mehl
100 ml Sahne
Zitronensaft
Öl
200 g Champignons
Petersilie
100 g Gänseleber
1 Eigelb
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die ausgelöste und gesalzene Kalbsnuss ca. 1 1/2 Stunden auf Knochenunterlage wie Kalbsbraten braten.

2

Den Bratensaft abseihen, das Mehl mit Sahne gut verrühren, in den Bratensaft einkochen und etwas Zitronensaft dazugeben. Wenn der Saft 1 bis 2 Minuten gekocht hat, 1 Eigelb verrühren und der bereits aufgekochten Soße beigeben.

3

Diese darf jetzt nicht mehr kochen, sondern muss heiß geschlagen werden. Das Fleisch dann in Scheiben schneiden und auf eine vorgewärmte Schüssel auflegen. Zwischen die Fleischscheiben je eine Scheibe gebratene Gänseleber (oder Gänseleberpastete), sowie angeröstete Champignons geben.

4

Die so zusammengesetzte Kalbsnuss mit der Soße übergießen, mit gehacktem PetersilIengrün bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu gedünstete grüne Bohnen und Reis servieren.