Kalbsragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KalbsragoutDurchschnittliche Bewertung: 41521

Kalbsragout

Kalbsragout
15 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Kalb -Ragout (Schulter, Oberschale, Brust, Haxe) + 1 Knochen
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel , abgezogen und geviertelt
3 große Stangen Lauch
4 Karotten
30 g Butter
1 EL Mehl
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
75 g Crème fraîche
Zitronen
300 g thailändischer Duftreis
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch und den Knochen mit dem Knoblauch, der Zwiebel, einer Karotte und einem Lauch in einen Schmortopf legen. Mit Wasser bedecken, aufkochen und bei schwacher Hitze ohne Deckel köcheln lassen. Nach 30 Minuten das restliche Gemüse hinzufügen. Salzen. Nach 15 Minuten Brühe über einem anderen Topf abgießen. Fleisch und Gemüse beiseitesteIlen. Im Schmortopf die Butter schmelzen. Mehl auf einmal dazugeben und verrühren. 1 Schöpflöffel Brühe angießen und unter Rühren aufkochen, 3 oder 4 weitere Schöpflöffel dazu geben. 

2

Das Vanillemark aus der Schote kratzen und mit der Creme fraiche unterrühren. 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. 1 Esslöffel Zitronensaft hinzufügen. Abschmecken. Reis in einer Tasse abmessen, kalt waschen und in einen Topf geben. Kaltes Wasser im Verhältnis 1:1,5 hinzufügen. Aufkochen und salzen. Topf vom Herd nehmen, dicht verschließen und 20 Minuten stehen lassen. Deckel abnehmen und den Reis mit einer Gabel auflockern. Das Fleisch und das Gemüse zurück in die Sauce geben. Bei Bedarf aufwärmen und mit dem Reis servieren.