Kalbsrahmgulasch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KalbsrahmgulaschDurchschnittliche Bewertung: 3.81527

Kalbsrahmgulasch

Kalbsrahmgulasch
25 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
5 Zwiebeln
800 g Kalbfleisch (aus der Wade)
50 g Schweineschmalz
Salz
2 TL Paprikapulver (edelsüß)
1 TL Tomatenmark
400 ml Kalbsfond
1 Msp. abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
1 EL Mehl
200 g saure Sahne
100 g Milch
Pfeffer (aus der Mühle)
1 Spritzer Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Fleisch ebenfalls in Würfel schneiden.

2

Das Schmalz in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze goldgelb braten. Das Kalbfleisch dazugeben und mit Salz würzen. Mit dem Paprikapulver bestäuben. Das Tomatenmark unterrühren und kurz mitbraten.

3

So viel Fond angießen, dass das Fleisch vollständig bedeckt ist. Die Zitronenschale hinzufügen und das Gulasch zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 45 Minuten weich schmoren.

4

Das Fleisch mit dem Schaumlöffel aus dem Schmorfond heben und in eine Schüssel geben. Das Mehl in einer kleinen Schüssel mit der sauren Sahne verrühren. Die Mischung unter den leicht köchelnden Schmorfond rühren und 5 Minuten weiterköcheln lassen. Dann die Milch unterrühren.

5

Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und mit dem Stabmixer pürieren. Das Fleisch wieder in die Sauce geben und darin erwärmen.

6

Das Kalbsrahmgulasch in tiefe Teller verteilen und nach Belieben mit einer Beilage servieren.