Kalbsrisotto mit Zitrone Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalbsrisotto mit ZitroneDurchschnittliche Bewertung: 41526

Kalbsrisotto mit Zitrone

Kalbsrisotto mit Zitrone
15 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Kalbsschnitzel
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Risottoreis kaufen300 g Risottoreis
200 ml trockener Weißwein
1 unbehandelte Zitrone Saft und Abrieb
1 l Hühnerbrühe
3 EL geröstete Pinienkerne gehackt
2 EL frisch geriebener Parmesan
1 EL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zitronenachtel zum Garnieren
30 g Parmesan in Späne gehobelt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Kalbfleisch in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. In 3 EL heißem Öl in einem Topf anschwitzen. Das Fleisch dazugeben und kurz anbraten. Den Reis dazuschütten, kurz mit andünsten, dann mit dem Wein ablöschen. Aufkochen lassen, den Zitronensaft und -abrieb zugeben und etwas Brühe dazugeben.

2

Den Risotto bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren kochen. Immer wieder etwas Brühe dazugeben, vom Reis aufsaugen lassen und so fortfahren, bis der Reis cremig ist, aber noch leichten Biss hat (ca. 20 Minuten). Zum Schluss die gehackten Pinienkerne, den geriebenen Parmesan und die Butter unterrühren. Den Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit einem Zitronenachtel garnieren und mit Parmesanspänen bestreut servieren.