Kalbsröllchen mit Honig-Wildreis und Senfsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalbsröllchen mit Honig-Wildreis und SenfsauceDurchschnittliche Bewertung: 41520

Kalbsröllchen mit Honig-Wildreis und Senfsauce

Rezept: Kalbsröllchen mit Honig-Wildreis und Senfsauce
35 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
500 g große frische Spinatblätter , dicke Stiele entfernen
4 Kalbsschnitzel à 200 g, leicht flach geklopft
2 EL körniger Senf
16 Scheiben Prosciutto
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen , zerdrückt
125 ml trockener Weißwein
250 ml Hühnerbrühe
1 EL Dijonsenf
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke mit 2 EL kaltem Wasser verrührt
1 EL Kerbelzweig
Honig-Wildreis
200 g Wildreismischung
30 g Butter
1 Zwiebel fein gehackt
1 Knoblauchzehe zerdrückt
1 EL Honig
Jetzt bei Amazon kaufen!1 EL Sojasauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Den Spinat dämpfen, bis er gerade zusammenfällt. Unter kaltem Wasser abspülen, abtropfen und trocken tupfen. Einige Spinatblätter auf einem Brett zu einem Quadrat zusammenlegen, das etwas größer als das Schnitzel ist. Daneben vier Prosciuttoscheiben überlappend nebeneinanderlegen. Das erste Schnitzel auf den Spinat legen, mit körnigem Senf bestreichen und Schnitzel und Spinat zusammen aufrollen. Diese Rolle auf das untere Ende des Prosciutto legen und aufrollen, dabei die Seiten unterwegs einfalten, damit ein Päckchen entsteht. Mit dem restlichen Spinat, Schnitzel und Prosciutto wiederholen, bis vier Päckchen entstanden sind. 

2

Für den Honig-Wildreis einen großen Topf Wasser aufkochen. Den Reis darin in 25 Minuten weich kochen und abgießen. Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch hineingeben und braten, bis die Zwiebel weich, aber noch nicht gebräunt ist. Reis, Honig und Sojasauce dazugeben, gut vermischen und vom Herd nehmen. 

3

In der Zwischenzeit Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Kalbsröllchen darin rundum leicht anbräunen, dabei oft wenden. Aus der Form nehmen, in eine metallene Auflaufform geben und 10 -15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, abdecken und warm halten. 

4

Die Form bei mittlerer Hitze auf den Herd stellen, Knoblauch und Wein dazugeben und 2 Minuten köcheIn lassen. Brühe, Dijonsenf und Stärkemischung unterrühren. Weiterrühren, bis die Sauce aufkocht und angedickt ist. Dann durch ein Sieb gießen. Das Kalbfleisch in dicke Scheiben schneiden, die Sauce darüber geben und mit Kerbel bestreut zum Reis servieren.