Kalbsröllchen mit Tomaten und Oliven Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalbsröllchen mit Tomaten und OlivenDurchschnittliche Bewertung: 51517

Kalbsröllchen mit Tomaten und Oliven

Rezept: Kalbsröllchen mit Tomaten und Oliven
30 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
3 große San-Marzano-Tomaten
2 Knoblauchzehen
1 Bund Basilikum
80 g grüne Oliven
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
8 große, dünn geschnittene Kalbsschnitzel
4 EL frisch geriebener Parmesan
1 EL Butter zum Braten
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Salz
250 ml Weißwein
30 g Butter für die Sauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen. Schälen, der Länge nach halbieren, entkernen und die Hälften wiederum längs in 1 cm breite Streifen schneiden.

2

Knoblauch schälen und mit den Basilikumblättern fein hacken. Oliven entsteinen und ebenfalls hacken. Alle diese Zutaten mit dem Olivenöl sowie etwas frisch gemahlenem Pfeffer mischen.

3

Kalbsschnitzel mit dem Teigroller zwischen Klarsichtfolie sorgfältig dünn klopfen. Jedes Schnitzel mit etwas Olivenpaste bestreichen. Mit 2,5 Tomatenstreifen belegen und mit je 0,5 Esslöffel Parmesan bestreuen. Zu Rouladen aufrollen und nach Belieben mit Holzspießchen fixieren oder mit Küchenschnur binden.

4

In einem Bräter die Butter und das Olivenöl erhitzen. Kalbsröllchen mit Salz und Pfeffer würzen und rundum anbraten. Mit etwa 200 ml Weißwein ablöschen. Fleisch zugedeckt auf kleinem Feuer 52,5 Minuten schmoren lassen, bis die Röllchen sehr weich sind. Flüssigkeit regelmäßig kontrollieren, wenn nötig etwas Weißwein nachgießen.

5

Kalbsröllchen auf eine vorgewärmte Platte geben und warm stellen. Sauce mit der Butter verfeinern. Wenn nötig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über die Kalbsröllchen gießen und sofort servieren.