Kalbsroulade mit Gurkenreis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalbsroulade mit GurkenreisDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Kalbsroulade mit Gurkenreis

Kalbsroulade mit Gurkenreis
360
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
200 g Langkornreis
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 l Wasser
500 g Salatgurke
20 g Butter
1 Bund Dill
400 g Kalbsroulade in Scheiben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Langkornreis in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser solange waschen, bis keine milchige Flüssigkeit mehr austritt. In einen Topf geben und 1 l gesalzenes Wasser darübergießen. Einmal aufkochen. Die Hitze reduzieren und den Reis im geschlossenen Topf in 15 Minuten fast gar werden lassen. In ein Sieb geben und abtropfen lassen.

2

In der Zwischenzeit die Salatgurke schälen, der Länge nach halbieren und mit einem Teelöffel die Kerne herauskratzen. Die Gurke in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.

3

Die Butter in einer hochwandigen Pfanne erhitzen und die Gurkenscheiben darin 10 Minuten schmoren. Den Reis hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und im geschlossenen Topf weitere 10 Minuten garen.

4

Den Dill unter fließendem Wasser waschen und mit Haushaltspapier oder einem Küchenruch trockentupfen. Mit einem großen scharfen Küchenmesser sehr fein hacken.

5

Unter das Reisgericht mischen. Die Kalbsroulade auf 4 Tellern verteilen und mit dem Gurkenreis servieren.