Kalbsrouladen auf Linsen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalbsrouladen auf LinsenDurchschnittliche Bewertung: 41525

Kalbsrouladen auf Linsen

Kalbsrouladen auf Linsen
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Linsengemüse
150 g rote Linsen
1 Zwiebel
3 Stangen Staudensellerie
2 Tomaten
Für die Kalbsröllchen
1 Bund Basilikum
60 g Parmesan gerieben
1 Knoblauchzehe
4 EL Öl
1 EL Tomatenmark
1 EL Essig
850 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Kalbsschnitzel (à ca. 150 g)
100 g Schlagsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für das Linsengemüse den Staudensellerie waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Tomaten waschen, viertel, Kerne entfernen und in Würfel schneiden. Zwiebeln in 1 EL Öl andünsten, Tomatenmark dazugeben, mit Essig ablöschen. 600 ml Gemüsebrühe angießen und kurz aufkochen. Linsen, Tomaten und Sellerie hinzufügen, 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2
Basilikum mit Parmesan, Knoblauch und 2 EL ÖL pürieren. Die Kalbsschnitzel zwischen 2 Lagen Klarsichtfolie gleichmäßig flach klopfen. Salzen und pfeffern. Mit dem Pesto bestreichen. Schnitzel aufrollen und mit Zahnstochern feststecken. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Kalbsröllchen darin von allen Seiten scharf anbraten. Übrige Brühe angießen, zugedeckt weitere 20 Min. bei schwacher Hitze garen. Die Fleischröllchen aus der Pfanne nehmen (Zahnstocher entfernen) und in Alufolie gewickelt warm halten. Die Sahne in den Bratensatz rühren und aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Servieren die Kalbsröllchen in Scheiben schneiden, mit der Sauce und dem Linsengemüse anrichten.