Kalbsrouladen mit grünem Spargel und Steinpilzsoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalbsrouladen mit grünem Spargel und SteinpilzsoßeDurchschnittliche Bewertung: 41524

Kalbsrouladen mit grünem Spargel und Steinpilzsoße

Kalbsrouladen mit grünem Spargel und Steinpilzsoße
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Scheiben Kalbsschnitzel à ca. 140 g aus der Oberschale
500 g grüner Spargel
1 EL scharfer Senf
4 Scheiben Parmaschinken
Hier bestellen200 g Steinpilze
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
5 EL Pflanzenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Tomatenmark
100 ml Roséwein
300 ml Kalbsfond
2 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schnitzel waschen, trocken tupfen und flach klopfen. Das untere Drittel vom Spargel schälen. Die Fleischscheiben dünn mit dem Senf bestreichen und mit den Schinkenscheiben belegen. Darauf die Spargelstangen legen und einrollen. Mit Zahnstochern fixieren.

2

Die Pilze putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Involtini salzen, pfeffern und in 2 EL heißem rundherum braun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und die Steinpilze in 2 EL Öl ebenfalls braun anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen.

3

Im Bratensatz im restlichen Öl die Schalotte und Knoblauch anschwitzen. Das Tomatenmark unterrühren und mit dem Wein ablöschen. Etwas einreduzieren lassen und den Fond angießen. Um etwa die Hälfte einreduzieren lassen, die Involtini einlegen und zugedeckt ca. 30 Minuten langsam schmoren lassen.

4

Dann die Zahnstocher aus den Röllchen nehmen und auf Tellern anrichten. Die Sauce mit der kalten Butter binden, die Pilze darin kurz heiß werden lassen und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt über die Involtini träufeln.