0
Drucken
0

Kalbsschlegel mit Rahmsauce

Kalbsschlegel mit Rahmsauce
25 min
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

1

Das Kalbfleisch wird gehäutet, mit Salz und pfeffer eingerieben. Nun schneidet man Zwiebel und Zitronenrädchen ohne Kerne und legt sie mit dem Schlegel in eine Schüssel, gibt auch ein Lorbeerblatt, einige Wacholderbeeren und Pfefferkörner dazu und übergießt mit Essig. So läßt man das Fleisch einige Stunden stehen, nimmt es dann heraus und brät es in Butter mit den Gewürzen zu schöner Farbe, gießt auch von dem Essig an die Soße. In einem kleinenTopfröstet man inzwischen zwei Löffel Mehl mit der Butter hellbraun, gießt Fleischbrühe daran und läßt das Ganze aufkochen, rührt dann die Bratensoße hinzu wie auch eine Tasse sauren Rahm. Die dickliche Soße noch durch ein Sieb geben und ein Röhrchen Kapern hinzufügen.

Top-Deals des Tages
Rotring Zeichengeräte: Jetzt bis zu 26% reduziert
VON AMAZON
Preis: 124,00 €
46,16 €
Läuft ab in:
Rotring Zeichengeräte: Jetzt bis zu 26% reduziert
VON AMAZON
Preis: 104,00 €
41,54 €
Läuft ab in:
SUNTEC mobiles lokales Klimagerät IMPULS 2.0+ [Für Räume bis 60 m³ (~25 m²), Kühlen + Entfeuchten, 7.000 BTU/h, Energieeffizienzklasse A]
VON AMAZON
Preis: 379,96 €
224,25 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages