Kalbsschnitzel in Rahmsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalbsschnitzel in RahmsauceDurchschnittliche Bewertung: 4.41518

Kalbsschnitzel in Rahmsauce

Kalbsschnitzel in Rahmsauce
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 Kalbsschnitzel (1 1/2 cm dick geschnitten und 6 mm geklopft; 750 bis 1000 g)
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Mehl
3 EL Butter
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
2 EL feingehackte Schalotten oder Frühlingszwiebeln
½ Tasse herber Weißwein
½ Tasse süße Sahne
einige Tropfen Zitronensaft
frische Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schnitzel werden mit Salz und etwas Pfeffer aus der Mühle gewürzt, dann wendet man sie in Mehl und schüttelt sie kräftig, um alles Mehl bis auf einen dünnen Flor zu entfernen. In einer emaillierten oder rostfreien Stahlpfanne von 25 bis 30 cm Durchmesser läßt man die Butter mit dem 01 auf mäßiger Hitze zergehen. Sobald der Schaum verschwindet, brät man die Schnitzel auf jeder Seite etwa 3 bis 4 Minuten an, bis sie goldgelb sind. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

2

Das Fett aus der Pfanne abgießen, nur soviel darin lassen, daß der Boden von einem dünnen Film überzogen ist. Die Schalotten hineingeben, umrühren und einen Augenblick dünsten. Mit Wein ablöschen, auf starkem Feuer aufwallen lassen, rühren und allen braunen Satz, der sich an Boden und Seiten der Pfanne gebildet hat, loskratzen. Noch zwei oder drei Minuten erhitzen, bis der Wein zu 1/4 Tasse eingekocht ist. Die Temperatur verringern, Sahne zugießen und, ständig rührend, 3 bis 5 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce dickt. Abschmecken und mit einigen Tropfen Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

3

Die Schnitzel wieder in die Pfanne legen, mit Sauce begießen und nur so lange ziehen lassen, daß sie heiß werden. Die Schnitzel legt man dann leicht dachziegelförmig in die Mitte einer großen, vorgewärmten Platte, gießt die Sauce darüber, garniert mit Petersilie und richtet sofort an.