Kalbsschnitzel mit Speck und Salbei (Saltimbocca) dazu Bandnudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalbsschnitzel mit Speck und Salbei (Saltimbocca) dazu BandnudelnDurchschnittliche Bewertung: 3.71524

Kalbsschnitzel mit Speck und Salbei (Saltimbocca) dazu Bandnudeln

Kalbsschnitzel mit Speck und Salbei (Saltimbocca) dazu Bandnudeln
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Tagliatelle
Salz
250 g Kirschtomaten
8 kleine Kalbsschnitzel à ca. 80 g
4 Scheiben Parmaschinken
8 Salbeiblätter
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
2 EL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
150 ml trockener Weißwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Tagliatelle in Salzwasser al dente kochen. Die Tomaten waschen und halbieren oder vierteln.
2
Die Schnitzelchen, falls nötig, mit dem Handballen gleichmäßig flach drücken. Die großen Schinkenscheiben halbieren und in Schnitzelgröße gefaltet auf die Kalbfleischscheiben legen. Je ein Salbeiblatt darauf legen und mit Zahnstochern fixieren.
3
Zum Braten das 1-2 EL Öl und 1 EL Butter in eine heiße Pfanne geben und die Schnitzel bei mittlerer Hitze mit der Fleischseite 1-2 Minuten anbraten. Anschließend wenden, mit Salz und Pfeffer würzen und noch nicht ganz fertig gegart wieder aus der Pfanne nehmen. Den Bratensatz mit dem Wein ablöschen und auf etwa die Hälfte einköcheln lassen. Die restliche Butter einrühren und nicht mehr kochen lassen. Abschmecken, die Schnitzel wieder in die Sauce legen und noch 1-2 Minuten gar ziehen lassen.
4
Die Tomaten im restlichen Öl in einer Pfanne 1-2 Minuten heiß werden lassen, salzen, pfeffern und die abgetropften Nudeln mit ein wenig Nudelwasser unterschwenken. Mit den Saltimbocca angerichtet servieren (nach Belieben vorher die Zahnstocher wieder entfernen).