Kalbsschnitzel-Raclette mit Basilikum Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalbsschnitzel-Raclette mit BasilikumDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Kalbsschnitzel-Raclette mit Basilikum

Kalbsschnitzel-Raclette mit Basilikum
450
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Portionen
4 dünne Kalbsschnitzel (Je etwa 125 g)
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
schwarzer Pfeffer , frisch gemahlen
Basilikum
8 Scheiben Frühstücksspeck
8 Scheiben Gruyère-Käse (etwa 100 g)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kalbsschnitzel kalt abspülen und trockentupfen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kalbsschnitzel darin bei mittlerer Hitze auf jeder Seite etwa 1 Minute anbraten. Das Fleisch herausnehmen, auf eine Platte legen und jedes Schnitzel in 4 Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Das Basilikum waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Je zwei Basilikumblättchen auf ein Fleischstück legen.

3

Den Frühstücksspeck von der Schwarte befreien und die Scheiben halbieren. Den Käse entrinden und die Scheiben ebenfalls halbieren. Erst den Speck auf das Fleisch legen, dann mit dem Käse bedecken.

4

Das Raclettegerät vorheizen. Die Kalbsschnitzel in acht Raclettepfännchen verteilen und im vorgeheizten Raclettegerät etwa 5 Minuten überbacken, bis der Käse zu schmelzen beginnt.

Zusätzlicher Tipp

Milde Variante: Mozzarella verwenden. Dazu eine kleine Gemüsebeilage servieren und einen kleinen Salat.