Kalbssteak Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KalbssteakDurchschnittliche Bewertung: 41515

Kalbssteak

Kalbssteak
420
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Zwiebel (am besten rote)
1 TL Zucker
2 EL Pflanzenöl
250 ml Weißwein
125 g Kochsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Möhre (in feine Streifen geschnitten)
Porree (in feine Streifen geschnitten)
4 Scheiben Kalbssteak à 150 g
1 EL Pflanzenöl
2 EL Noilly Prat (herber weißer Wermut)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln schälen, grob schneiden, mit dem Zucker im Öl anziehen lassen, mit dem Weißwein begießen und zugedeckt schmoren lassen. Sobald die Zwiebeln weich sind, das Ganze im Mixer pürieren.

2

Das Zwiebelpüree mit der Sahne in einen Topf geben und unter Rühren langsam eindicken lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Die Kalbssteaks trocken tupfen und in Öl von beiden Seiten kurz anbraten. Die Möhren- und Porreestreifen hinzufügen, anziehen lassen, mit dem Noilly-Prat ablöschen und halb zugedeckt 10 Minuten schmoren lassen.

4

Anschließend das Fleisch aus der Kasserolle nehmen und in eine Gratinform legen. Den Bratenfond zum Zwiebelpüree geben, vermischen, über das Fleisch verteilen und die Gemüsestreifen darüberstreuen. Zum Schluss das Ganze unter dem Grill ganz kurz gratinieren. Die Zwiebelsauce darf dabei nur einzelne kleine braune Flecken bekommen.

5

Dazu passt ganz feines Kartoffelpüree und grüne Bohnen

Zusätzlicher Tipp

Rezeptvariation: Die Gemüsestreifen können durch Spinat-, Mangold- oder Sauerampferstreifen ersetzt werden, die aber nur 2 - 3 Minuten mitdünsten sollen. Man kann das Gericht auch mit etwas Käse bestreuen, muss es dann aber länger überbacken. In diesem Fall bietet es sich an, die Gemüsestreifen mit dem Zwiebelpüree zu mischen. Das Kalbssteak lässt sich auch durch Schweinefilet oder Lammrückensteaks austauschen.