Kalbstafelspitz Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KalbstafelspitzDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Kalbstafelspitz

mit Schnittlauchsauce

Kalbstafelspitz
25 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Tafelspitz
900 g Kalbstafelspitz (küchenfertig)
Salz
Pfeffer (aus der Mühle)
1 EL Öl
2 Zweige Thymian
2 Zweige Rosmarin
50 g Butter
Für die Schnittlauchsauce
200 g entrindetes Toastbrot
100 ml Milch
1 TL Senf
250 g saure Sahne
1 Bund Schnittlauch
½ TL abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
1 Spritzer Worcestersauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Tafelspitz den Backofen auf 185 °C vorheizen. Den Tafelspitz mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin rundum bei starker Hitze anbraten.

Ein Ofengitter auf die mittlere Schiene und darunter ein Abtropfblech schieben. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und im Ofen auf dem Ofengitter etwa 35 Minuten garen. Gelegenllich wenden.

2

Sobald der Tafelspitz gar ist (nach Belieben mit einem Küchenthermometer die Kerntemperatur des Fleischs messen. Sie sollte etwa 50 °C betragen), das Fleisch bei geöffneter Backofentür etwa 10 Minuten ruhen lassen.

3

Für die Schnittlauchsauce das Toastbrot in der Milch einweichen und gut ausdrücken. Mit dem Senf zur sauren Sahne geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.

Unter die saure Sahne rühren und mit Zitronenschale, Salz, Cayennepfeffer und der Worcestershiresauce abschmecken.

4

Den Rosmarin und den Thymian waschen und trocken schütteln. Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Kräuter dazugeben. Den Tafelspitz hineinlegen und immer wieder mit der Butter beträufeln.

5

Das Fleisch herausnehmen, gegen die Faser aufschneiden und mit der Schnittlauchsauce auf TeIlern anrichten und servieren.