Kalbstafelspitz Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KalbstafelspitzDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Kalbstafelspitz

mit Steinpilz-Pfirsich-Gemüse

Rezept: Kalbstafelspitz
25 min.
Zubereitung
1 Std. 55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
1 Kalbstafelspitz (650 g; vom Metzger plattieren lassen)
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
3 Schalotten
Hier bestellen500 g Steinpilze (ersatzweise Egerlinge)
3 weiße Pfirsiche
1 Zweig Rosmarin
1 Knoblauchzehe
1 EL Butter
Meersalz
3 EL alter Aceto balsamico
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 110°C vorheizen. Den Kalbstafelspitz mit Salz und Pfeffer würzen und im Bräter oder einer großen Pfanne in 2 EL Olivenöl von allen Seiten gut anbraten. Im Ofen auf dem Gitter 75 bis 90 Minuten rosa garen.

2

Die Schalotten schälen und in feine Streifen schneiden. Die Pilze putzen und in feine Scheiben schneiden. Die Pfirsiche waschen, halbieren, entsteinen und in dünne Spalten schneiden. Den Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Nadeln abzupfen. Die Schalotten in 1 EL Olivenöl anbraten, die Pilze dazugeben, mitbraten und mit Salz würzen. Den angedrückten Knoblauch und den Rosmarin hinzufügen und durchschwenken.

3

Die Pfirsichspalten und die Butter hinzufügen und gut durchschwenken. Den Tafelspitz in dünne Scheiben schneiden und auf einer großen Platte leicht überlappend anrichten. Das Steinpilz-Pfirsich-Gemüse über den Tafelspitz geben und mit Meersalz und grob gemahlenem Pfeffer bestreuen. Zuletzt mit Olivenöl und dem Essig beträufeln.