Kalbsvögerl in Möhren-Lauch-Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalbsvögerl in Möhren-Lauch-GemüseDurchschnittliche Bewertung: 5157

Kalbsvögerl in Möhren-Lauch-Gemüse

Rezept: Kalbsvögerl in Möhren-Lauch-Gemüse
25 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
300 g Möhren
400 g Lauch
4 Kalbsvögerln (nussförmige Stücke aus der Kalbshachse; à 150 g)
Jodsalz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Öl
100 ml Weißwein
500 ml Gemüsebrühe
Jetzt kaufen!2 TL Speisestärke
50 g Crème fraîche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Möhren putzen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Den Lauch putzen, längs halbieren, waschen und in Streifen schneiden.

2

Die Kalbsvögerl waschen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einem großen Topf das Öl erhitzen und das Fleisch darin rundherum anbraten. Die Zwiebel hinzufügen und kurz mitdünsten. Mit dem Wein ablöschen, die Brühe angießen und alles zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 1 Stunde schmoren.

3

Die Möhren dazugeben und weitere 10 Minuten garen. Die Stärke mit wenig Wasser glatt rühren, in den Topf gießen und unterrühren.

4

Den Lauch dazugeben, alles nochmals kurz aufkochen und den Topf vom Herd nehmen. Die Crème fraîche unter die Sauce rühren, erneut abschmecken. Nach Belieben mit Thymianzweigen garnieren und mit Salzkartoffeln servieren.

Zusätzlicher Tipp

Kalbsvögerl sind eine Spezialität aus der österreichischen Küche. Die kernigen Fleischstücke aus der Kalbshachse werden erst beim Schmoren schön weich, behalten aber trotzdem ihre typische Form.