Kalbszungenlasagne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KalbszungenlasagneDurchschnittliche Bewertung: 41525

Kalbszungenlasagne

mit Auberginen

Kalbszungenlasagne
25 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 Auberginen
1 EL Kapern (aus dem Glas)
1 Knoblauchzehe
2 Stiele Basilikum
3 EL Aceto balsamico
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 EL Honig
Pfeffer aus der Mühle
1 TL brauner Zucker
4 Strauchtomaten
1 gekochte Kalbszunge (in 4 mm dünnen Scheiben)
1 Kugel Büffelmozzarella (125 g)
2 EL Semmelbrösel
1 EL frisch geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Auberginen putzen, waschen und längs halbieren. Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in grobe Würfel schneiden.

Kapern grob hacken. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Basilikum waschen und trocken schütteln.

Mit Kapern, Knoblauch, Essig, Olivenöl, Honig und Auberginen mischen.

Mit Salz und Pfeffer würzen, in eine Auflaufform geben und zugedeckt im Ofen 1 Stunde garen.

2

Herausnehmen und abkühlen lassen. Basilikum entfernen, Auberginen pürieren und mit Zucker abschmecken.

Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden.

Die Hälfte der Kalbszunge in eine gefettete Auflaufform legen, die Hälfte des Auberginenpürees daraufstreichen, die Hälfte der Tomaten darauflegen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Vorgang wiederholen.

Mozzarella klein schneiden und darauf verteilen. Semmelbrösel und Parmesan mischen und darüberstreuen.

Lasagne mit Olivenöl beträufeln und bei 200 °C unter dem Backofengrill gratinieren.