Kalifornischer Reis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalifornischer ReisDurchschnittliche Bewertung: 51518

Kalifornischer Reis

Kalifornischer Reis
360
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
12 h. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Portion
2 Tassen Naturreis
4 Tassen Wasser
100 g Sojamark (Sojafleisch, TVP)
1 gehäufter TL Pilzpulver
Wasser
3 säuerliche Äpfel
Hier kaufen!100 g Rosinen
3 gestr. TL Kräutersalz
1 gestr. TL Curry
eventuell etwas Butter
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Am Vorabend den Reis mit 4 Tassen Wasser in einen weiten Topf geben und zugedeckt etwa 12 Stunden (über Nacht) quellen lassen. Das Sojamark mit dem Pilzpulver und 1/4 l Wasser in einem getrennten Gefäß quellen lassen.

Am nächsten Tag das Sojamark mit der Einweichflüssigkeit zum Reis in den Topf schütten und alles zusammen 10 Minuten kochen lassen.

Inzwischen die Äpfel vierteln, schälen, das Kernhaus entfernen und die Apfelviertel grob würfeln. Die Rosinen waschen. Äpfel und Rosinen zum Reis geben und alles noch etwa 10 Minuten kochen, bis der Reis gar ist. Eventuell überschüssige Kochflüssigkeit abgießen.

Das Gericht mit dem Kräutersalz und dem Curry abschmecken, eventuell etwas Butter zufügen. Den Reis mit feingehackter Petersilie bestreut servieren.