Kalmar mit Reisfüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalmar mit ReisfüllungDurchschnittliche Bewertung: 4.21523

Kalmar mit Reisfüllung

Rezept: Kalmar mit Reisfüllung
40 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 kleine Kalmare
Mehl
Füllung
1 kleine Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 EL Korinthen
2 EL Pinienkerne
4 EL frische Weißbrotbrösel
1 EL frische und gehackte Minze
1 EL frische, glatte und gehackte Petersilie
1 leicht verschlagenes Ei
Salz
Pfeffer
Sauce
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 kleine und fein gehackte Zwiebel
1 gehackte Knoblauchzehe
60 ml trockener Weißwein
400 g zerkleinerte Tomaten aus der Dose
Zucker
1 Lorbeerblatt
Salz
Pfeffer
Reis
1 l Fischfond
Olivenöl bei Amazon bestellen60 ml Olivenöl
1 fein gehackte Zwiebel
3 zerdrückte Knoblauchzehen
275 g Vollkornreis oder Calasparrareis
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
3 TL Tinte vom Kalmar oder 4 Päckchen zu je 4g
60 ml trockener Weißwein
3 TL Tomatenmark
Salz
Pfeffer
2 EL frische, glatte und gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Körperbeutel der Kalmare von den Tentakeln wegziehen und diese abtrennen. Flossen an beiden Seiten des Beutels abschneiden. Mit Tentakeln beiseite legen. Tintenbeutel herausnehmen, ausdrücken und Tinte in einer Schüssel auffangen. Innere Schale entfernen. Körperbeutel häuten und mit Tentakeln und Flossen kalt abspülen. Für die Füllung Tentakel, Flossen und Zwiebel im Mixer fein hacken. Öl in der Pfanne erhitzen und Korinthen und Pinienkerne bei schwacher Hitze unter Rühren braten, bis die Pinienkerne hellbraun sind. Mit dem Schaumlöffel in eine Schüssel geben. Zwiebelmischung in der Pfanne bei schwacher Hitze 5 Minuten braten. Mit Bröseln, Minze, Petersilie und Ei in die Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, gut umrühren und in die Körperbeutel der Kalmare füllen. Die Öffnungen mit Zahnstochern verschließen und die Kalmare mit Mehl bestäuben.

2

Für die Sauce die Bratpfanne auswischen, Öl erhitzen, Zwiebel zugeben und bei schwacher Hitze weich braten. Knoblauch einrühren, 30 Sekunden braten und Wein zugeben. Bei starker Hitze 1 Minute kochen, dann Tomaten, Zucker und Lorbeerblatt zufügen; salzen und pfeffern. Hitze reduzieren und 5 Minuten köcheln lassen. 125 ml Wasser einrühren. Kalmar in einer Schicht in die Pfanne geben und zugedeckt etwa 20 Minuten weich köcheln lassen. Für den Reis Fond zum Kochen bringen. Inzwischen Öl erhitzen, Zwiebel zugeben und bei schwacher Hitze 5 Minuten weich braten. Knoblauch zugeben, 15 Sekunden braten, dann Reis und Cayennepfeffer einrühren. Tinte mit 4 EL heißem Fond vermischen, in den Reis rühren, dann Wein und Tomatenmark zufügen. Rühren, bis Flüssigkeit fast einkocht, dann 250 ml Fond zugeben. Wieder fast einkochen lassen und nochmals 250 ml Fond einrühren, bis der Reis in etwa 15 Minuten weich und cremig ist. Vom Herd nehmen und zugedeckt 5 Minuten stehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Reis auf einer warmen Platte mit Petersilie vermengen. Kalmar und Sauce daraufgeben.