Kalte Avocadosuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalte AvocadosuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Kalte Avocadosuppe

Rezept: Kalte Avocadosuppe
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 reife Avocados
1 EL frischer Zitronensaft
75 g grob geschnittene, geschälte und entkernte Salatgurke
2 EL trockener Sherry
25 g gehackte Frühlingszwiebeln mit einem Teil der grünen Stängel
500 ml milde Hühnerbrühe
1 TL Salz
Hier kaufen!Tabasco nach Geschmack
Naturjoghurt oder fettarme Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst die Avocados halbieren, die Steine entfernen und die Avocado schälen. Dann das Fruchtfleisch in Stücke schneiden und im Mixer pürieren; dabei den Zitronensaft hinzugeben.

2

Dann die Gurke, den Sherry und den größten Teil der Frühlingszwiebeln hinzugeben und nochmals pürieren.

3

Daraufhin in einer großen Schüssel die Avocadomischung mit der Hühnerbrühe verrühren und mit Salz und evtl. Tabasco abschmecken. Nun die Schüssel bedecken und die Suppe im Kühlschrank erkalten lassen.

4

Vor dem Servieren einen Löffel Jogurt oder Sahne auf jeden Teller geben und leicht verrühren. Anschließend den Rest Frühlingszwiebeln darüberstreuen.