Kalte Gemüsesuppe auf italienische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalte Gemüsesuppe auf italienische ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Kalte Gemüsesuppe auf italienische Art

Kalte Gemüsesuppe auf italienische Art
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 Knoblauchzehen
800 g Naturjoghurt
150 ml Schlagsahne
1 unbehandelte Zitrone Saft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 rote Paprika
1 rote große Chilischote
4 Stangen Staudensellerie
½ Salatgurke
½ Bund Schnittlauch
200 g Weißbrot
20 g Butter
1 EL frisch gehackte Petersilie
1 EL frisch gehackter Basilikum
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Knoblauch schälen und zu dem Joghurt pressen. Die Sahne und den Zitronensaft zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Paprika und Chilischote waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien, die Paprika in dünne Streifen und die Chilischote in feine Würfel schneiden. Den Staudensellerie waschen, und in Scheiben schneiden.

2
Die Gurke waschen, schälen, halbieren, die Kerne entfernen und ebenfalls in dünne Streifen schneiden. Den Schnittlauch waschen, trocken Schütteln und in Röllchen schneiden. Das Weißbrot entrinden, in 2 cm große Würfel schneiden und in einer heißen Pfanne mit zerlassener Butter goldgelb anbraten. Herausnehmen und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.
3
Die Joghurtsuppe in Teller füllen und mit den Gemüsestreifen und -würfel garnieren und mit den Kräutern bestreuen. Mit etwas Olivenöl beträufeln und mit den Brotwürfeln servieren.