Kalte Gurkensuppe mit Graved Lachs Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalte Gurkensuppe mit Graved LachsDurchschnittliche Bewertung: 3.81527

Kalte Gurkensuppe mit Graved Lachs

Kalte Gurkensuppe mit Graved Lachs
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Step 1:
2
Die Salatgurken schälen, der Länge nach halbieren und mit einem Löffel die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
3
Step 2:
4
Den Knoblauch schälen und hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und klein schneiden. Beides mit den Gurkenwürfeln in einen hohen Rührbecher geben.
5
Step 3:
6
Alles mit dem Stabmixer fein pürieren.
7
Step 4:
8
So viel Mineralwasser angießen, bis die Gurkensuppe die gewünschte Konsistenz hat.
9
Step 5:
10
Den Senf, und Zitronensaft zufügen.
11
Step 6:
12
Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Cumin abschmecken.
13
Step 7:
14
Den Dill waschen, trocken schütteln, die Dillspitzen grob hacken und einige zum Garnieren beiseite legen.
15
Step 8:
16
Den Rest unter die Suppe rühren und kalt stellen. Vor dem Servieren nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
17
Step 9:
18
Den Lachs in feine Streifen schneiden.
19
Step 10:
20
Die Suppe auf Tassen oder Schüsseln verteilen und jeweils etwas Sauerrahm darauf geben.
21
Step 11:
22
Mit einem Holzstäbchen dekorativ verteilen.
23
Step 12:
24
Die Räucherlachsstreifen in die Mitte setzen und mit Dill garniert servieren.