Kalte Joghurt-Gurkensuppe mit Olivenöl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalte Joghurt-Gurkensuppe mit OlivenölDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Kalte Joghurt-Gurkensuppe mit Olivenöl

Rezept: Kalte Joghurt-Gurkensuppe mit Olivenöl
10 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Salatgurke
1 Bund frische Minze
4 Becher Joghurt (1,5 % Fett)
1 TL Paprikapulver
Olivenöl bei Amazon bestellen100 ml mild-aromatisches Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Gurke schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel herausschaben. Das Fruchtfleisch mit einer Gemüsereibe grob reiben und auf einem Teller ausbreiten. Mit dem Salz bestreuen und rund 30 Minuten ziehen lassen, um überschüssiges Wasser auszuschwemmen. Anschließend gut ausdrücken und beiseitestellen .

2

Die Minze waschen, trockenschütteln und die Blättchen von den Stielen abzupfen. Den Joghurt mit der Minze, dem Paprikapulver und einer Prise Salz in der Küchenmaschine fein pürieren. Bei laufendem Gerät nach und nach das Olivenöl zugießen und 5 Minuten weitermixen, bis eine homogene Mischung entstanden ist.

3

Die geriebene Gurke in einer Salatschüssel mit der Joghurtsauce vermengen und mit Frischhaltefolie bedeckt mindestens 30 Minuten kalt stellen. Die Suppe vor dem Servieren mit einem dünnen Strahl Olivenöl und einer Prise Paprikapulver garnieren.