Kalte Karottensuppe mit cremigem Surimi Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalte Karottensuppe mit cremigem SurimiDurchschnittliche Bewertung: 4.21530

Kalte Karottensuppe mit cremigem Surimi

Kalte Karottensuppe mit cremigem Surimi
30 min.
Zubereitung
2 h. 55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Möhren
Hier kaufen!1 Stück Ingwer ca. 2 cm
1 EL Butter
500 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
½ TL Curry
100 g gegarte Surimi
100 g Frischkäse pur
50 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Jetzt kaufen!1 unbehandelte Limette Saft und Zesten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Karotten und den Ingwer schälen, klein Würfeln und in einem Topf mit zerlassener Butter 2 Minuten anschwitzen. Mit der Brühe auffüllen und bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten weich kochen. Die Suppe mit Hilfe eines Schneidestabes fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und Curry würzen, abschmecken und vollständig erkalten lassen.

2

Zwischenzeitlich die Surimis mit einem Messer fein hacken und mit dem Frischkäse mischen. Die Sahne steif schlagen und unter den Frischkäse heben. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Den Oragensaft zu der Möhrensuppe geben, verrühren, erneut abschmecken und in 4 Gläser füllen. Je einen TL Surimicreme darauf geben und mit Limettenzesten garniert servieren.