Kalte Kokos-Melonensuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalte Kokos-MelonensuppeDurchschnittliche Bewertung: 41530

Kalte Kokos-Melonensuppe

Kalte Kokos-Melonensuppe
30 min.
Zubereitung
12 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Kokosmilch bei Amazon kaufen2 Dosen Kokosmilch (je 400 ml)
2 EL Zucker
150 ml kalte Milch
1 ½ kg reife Honigmelone (1-2 Melonen)
Basilikumblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
In einem beschichteten Wok Kokosmilch und Zucker verrühren, zum Kochen bringen und 10 Min. köcheln lassen. Die Mischung sollte dann etwas eingedickt sein.
2
Die kalte Milch unterrühren. Den Wok vom Herd nehmen und vollständig abkühlen lassen. Die Kokosmilchmischung in eine Schüssel füllen und zugedeckt über Nacht im Kühlschrank kühl stellen.
3
Die Melonen vierteln und entkernen. Aus einem Viertel Kugeln ausstechen. In eine Schüssel füllen und zugedeckt in den Kühlschrank stellen.
4
Die restlichen Melonenviertel schälen und das Fruchtfleisch im Mixer fein pürieren. Das Püree zugedeckt in den Kühlschrank stellen.
5
Zum Servieren die Kokosmilchmischung auf eine Seite einer Suppenterrine hineingießen und gleichzeitig die pürierte Melone auf der anderen. Die Melonenkugeln dazugeben und mit Basilikum garniert schön kalt servieren.