Kalte Nudeln mit Erdnusssauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalte Nudeln mit ErdnusssauceDurchschnittliche Bewertung: 3.71524

Kalte Nudeln mit Erdnusssauce

Kalte Nudeln mit Erdnusssauce
305
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Nudeln in reichlich kochendes Salzwasser geben und nach Packungsaufschrift gar ziehen lassen. In ein Sieb schütten und sofort mit kaltem Wasser übergießen. Die kalten Nudeln mit dem Sesamöl vermengen.

2

Für die Sauce Ingwer und Knoblauch schälen und beides grob schneiden. Die Chilischote von Stiel und Kernen befreien und waschen. Chili mit Ingwer, Knoblauch , Erdnussbutter, Erdnussöl, Sojasauce, Zucker, Cayennepfeffer, Essig und etwas Wasser mit dem Stabmixer pürieren. Die Sauce unter die Nudeln rühren.

3

Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, in kleine Röllchen schneiden und über den Salat geben.