Kalte Radieschen-Buttermilch-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalte Radieschen-Buttermilch-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.41521

Kalte Radieschen-Buttermilch-Suppe

Rezept: Kalte Radieschen-Buttermilch-Suppe
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Schnittkäse mit Pfefferkörnern, in Scheiben
6 Scheiben Schwarzbrot
500 ml Buttermilch
200 g saure Sahne
150 g Joghurt (1,5 % Fett) mild
½ Bund Dill
1 kleiner Bund Radieschen
1 Frühlingszwiebel
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Buttermilch mit Sauerrahm und Joghurt glatt rühren, mit Salz und pfeffer würzen. Den Dill waschen und fein hacken. Die Radieschen waschen, in feine Scheiben hobeln, 2/3 davon fein hacken. Die Frühingszwiebeln waschen, putzen und schräg in sehr dünne Ringe schneiden, etwas von den Grünen Ringen zur Seite legen, den Rest zusammen mit den klein gehackten Radieschen und dem Dill unter die Buttermilchmischung rühren, abschmecken.

2

2-4 Brotscheiben in feine Würfel schneiden. Vom Käse 2 Scheiben in Stücke schneiden, den Rest auf die übrigen Brote legen. Die Kaltschale auf 4 kleinere Schälchen verteilen, mit den restlichen Radieschen und Frühlingszwiebeln garnieren, Käsestreifen und Brotwürfel dazugeben und mit den Käsebroten zusammen servieren.