Kalte Rhabarbersuppe mit Joghurteis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalte Rhabarbersuppe mit JoghurteisDurchschnittliche Bewertung: 5157

Kalte Rhabarbersuppe mit Joghurteis

Rezept: Kalte Rhabarbersuppe mit Joghurteis
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Joghurteis
400 g Joghurt (0,1 % Fett)
50 g selbst gemachter Vanillezucker
200 ml Konditorsahne (bis 40% Fettgehalt)
Rhabarbersuppe
700 g Rhabarber
Angelikastängel oder 100g Zucker
Jetzt hier kaufen!1 Bourbon - Vanilleschote
220 g Zucker
Gebackener Rhabarber
2 Stangen Rhabarber
50 g Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Eis mindestens 8 Stunden vorher zubereiten. Dafür Joghurt und Zucker verrühren, bis der Zucker sich gelöst hat. Die Sahne schlagen und unter den Joghurt ziehen. In einer Eismaschine nach Herstelleranleitung zubereiten. Alternativ in eine Schüssel umfüllen und mindestens 6 Stunden in den Tiefkühlschrank geben. Zwischendurch 3-4-mal gut durchnühren.

2

Für die Suppe den Rhabarber und die Angelikastängel in 2 Zentimeter lange Stücke schneiden, in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Statt der Angelika können Sie nun auch 100 Gramm Zucker dazugeben.

3

Bourbon-Vanilleschote längs halbieren, Inhalt mit einer Messerspitze in den Topf  kratzen, die Schote ebenfalls dazugeben. Einmal aufkochen, dann bei niedriger Hitze 30 Minuten köcheln lassen. Dabei nicht umrühren, sonst zerfällt der Rhabarber.

4

Ein Sieb mit einem frischen Küchenhandtuch oder einem Passiertuch auslegen und den Rhabarber durch das Sieb abseihen. Die Flüssigkeit mit dem restlichen Zucker in einen Topf geben, einmal aufkochen lassen und unter Rühren den Zucker lösen.

5

In eine Schüssel gießen, abkühlen lassen und anschließend abgedeckt im Kühlschrank durchkühlen lassen.

6

Währenddessen den Ofen auf 150°C vorheizen. Den Rhabarber in 1 Zentimeter lange Stücke schneiden, in eine ofenfeste Form füllen, mit Zucker bestreuen, 30 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

7

Die Suppe auf vier Teller verteilen, gebackenen Rhabarber dazugeben und mit dem Eis servieren.