Kalte Rote Bete-Suppe mit hartem Ei (Chlodnik) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalte Rote Bete-Suppe mit hartem Ei (Chlodnik)Durchschnittliche Bewertung: 4.11537

Kalte Rote Bete-Suppe mit hartem Ei (Chlodnik)

Kalte Rote Bete-Suppe mit hartem Ei (Chlodnik)
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (37 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g junge Rote Bete
¾ l Gemüsebrühe
½ unbehandelte Zitrone Saft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
200 ml Buttermilch
100 g saure Sahne
2 gekochte Eier
1 Bund Radieschen
2 EL Schnittlauch zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Rote Beete dünn schälen und würfeln. In der heißen Gemüsebrühe ca. 30 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen, dann im Mixer pürieren, nochmals erhitzen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Gut abkühlen lassen, dann noch 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2

Anschließend die Buttermilch und saure Sahne dazugeben, gut verrühren und noch mal abschmecken. Die Eier schälen und vierteln. Die Radieschen waschen, putzen, halbieren und in Scheiben schneiden. Die Suppe auf Teller verteilen, die Eier und Radieschen hineinlegen und mit Schnittlauch garniert servieren.