Kalte Rote-Bete-Suppe mit Joghurt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalte Rote-Bete-Suppe mit JoghurtDurchschnittliche Bewertung: 3.91531

Kalte Rote-Bete-Suppe mit Joghurt

Kalte Rote-Bete-Suppe mit Joghurt
20 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 ml Rote Bete Saft
250 ml saure Schlagsahne
500 ml Buttermilch
1 Prise Salz
Jetzt kaufen!1 Prise Puderzucker
1 Bund Dill
1 Bund Schnittlauch
1 mittlere Gurke
1 Bund Radieschen
1 TL Zwiebelwürfel
1 hart gekochtes Ei
2 EL Rote Bete Blatt klein gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den rote Rübensaft mit der saurer Sahne und der Buttermilch verquirlen. Den Chlodnik mit Salz und Puderzucker abschmecken. Er soll mild und säuerlich schmecken. Die Kräuter waschen, putzen, trocken schütteln und hacken.

2

Die gehackten Kräuter zum Chlodnik geben. Die Zwiebel abziehen und klein hacken. Die Gurke in sehr kleine Würfel schneiden. Die Radieschen waschen, putzen und in sehr dünne Scheiben schneiden und untermengen.

3

Für mindestens 2 Stunden kühl stellen. Das Ei pellen und in Spalten schneiden, auf 4 Gläser verteilen mit der sehr kalten Suppe übergießen. Mit Rote Beete Blättern verfeinern und servieren.