Kalte Tomatensuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalte TomatensuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Kalte Tomatensuppe

Rezept: Kalte Tomatensuppe
25 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Flaschentomate
Gemüsezwiebel
2 Knoblauchzehen
Hier kaufen!2 cm frischer Ingwer
getrocknete Pfefferschote
4 EL Sojaöl
2 TL brauner Zucker
250 ml Rotwein
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
200 g Tofu
250 ml Hühner- oder Gemüsebrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tomaten waschen, vom Blütenansatz befreien und grob zerkleinern.
Die Zwiebel und die Knoblauchzehen abziehen. Die Zwiebel würfeln und die Knoblauchzehen zerdrücken.

2

Den Ingwer schälen und fein hacken. Die Pfefferschote aufschneiden, entkernen und in kleine Stücke schneiden.
Das Sojaöl in einem weiten Topf erhitzen. Die Gemüsezwiebel, Knoblauch, Ingwer und Pfefferschote darin andünsten.

3

Mit dem Zucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen.
Die Tomaten hineingeben und 5 Minuten unter Rühren dünsten.
Mit Rotwein und 1/4 Liter Wasser ablöschen. Salzen, pfeffern und 30 Minuten kochen lassen.

4

Den Tofu würfeln.
Die Tomatensuppe vom Herd nehmen, mit dem Stabmixer zerkleinern und die Hühnerbrühe angießen.
Den Tofu hineingeben, abschmecken und einige Stunden in den Kühlschrank stellen.