Kalte Tomatensuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalte TomatensuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Kalte Tomatensuppe

Rezept: Kalte Tomatensuppe
55 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen bis 6 Portionen
1 kg reife Tomaten
Gemüsefond oder -brühe
Salz
1 EL Tomatenmark
1 bis 2 El Apfeldicksaft
1 kleine Zucchini
1 gelbe Paprikaschote (150 g)
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl (kaltgepresst)
1 EL Zitronensaft
50 g milder Schafskäse
2 Zweige Dill
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

1 kg Tomaten waschen und hacken. Mit dem Gemüsefond, Salz und Tomatenmark 10 Minuten leise kochen lassen.

2

Durch ein feines Sieb gießen und vorsichtig ausdrücken, damit die Suppe klar bleibt. (Tomatenmasse für ein Nudelgericht verwenden.) Tomatenfond salzen, mit Apfeldicksaft würzen und wieder erhitzen.

3

Restliche Tomaten waschen, die Stielansätze herausschneiden. Tomaten in kleine Stücke schneiden und leicht salzen. Mit dem heißen Fond begießen und sehr kalt stellen.

4

Backofen auf 250 Grad (Gas 5, Umluft 225 Grad) vorheizen. Zucchini und Paprika waschen. Paprika putzen und vierteln. Knoblauch pellen, durchpressen und mit dem Öl mischen.

5

Zucchini und Paprikaschote mit dem Knoblauchöl einpinseln und in einer ofenfesten Form auf der 2. Einschubleiste von unten 10 Minuten backen. Mit Salz und Zitronensaft würzen, abkühlen lassen und in Streifen bzw. Scheiben schneiden.

6

Schafskäse durch ein Sieb streichen. Eiskalte Suppe auf Teller verteilen, Gemüse und Käse darüber geben. Mit abi! gezupftem Dill garnieren.