Kalte Tomatensuppe mit Croutons Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalte Tomatensuppe mit CroutonsDurchschnittliche Bewertung: 3.81517

Kalte Tomatensuppe mit Croutons

Kalte Tomatensuppe mit Croutons
25 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg reife Tomaten
1 rote Paprikaschote
2 Knoblauchzehen
1 EL Tomatenmark
300 ml Brühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Hier kaufen!Weißweinessig nach Geschmack
2 Weißbrotscheiben
30 g Butter
1 Zweig Rosmarin
2 EL frisch gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tomaten brühen, kalt abschrecken, häuten, vierteln und klein schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, entkernen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch abziehen und zusammen mit den Tomaten, der Paprika, dem Tomatenmark und der Brühe in einem Mixer fein pürieren.

2

Die Masse durch ein feines Haarsieb streichen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Essig pikant abschmecken. Für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Die Brotscheiben entrinden, in 1 cm kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit zerlassener Butter und einem Rosmarinzweig goldgelb anbraten.

3

Herausnehmen, auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Salz würzen. Die Suppe erneut abschmecken, in Suppenschälchen füllen und mit Croutons und Petersilie bestreut servieren.