Kalte Tomatensuppe mit Melone und Chili Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalte Tomatensuppe mit Melone und ChiliDurchschnittliche Bewertung: 4.11532

Kalte Tomatensuppe mit Melone und Chili

Rezept: Kalte Tomatensuppe mit Melone und Chili
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
9 Tomaten
1 Salatgurke
2 Zwiebeln
1 ½ Bio Zitronen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL mildes Olivenöl
1 kleine Honigmelone oder Zuckermelone
2 kleine getrocknete Chilischoten
2 Stängel Minze
4 EL saure Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Tomaten kreuzweise einschneiden, kurz in kochendem Salzwasser blanchieren. Anschließend abschrecken und häuten. Die Stielansätze herausschneiden, die Tomaten im Mixer oder mit dem Pürierstab fein pürieren. Anschließend in eine große Schüssel geben. Die Gurke schälen und längs halbieren. Die Kerne herausschaben und die Gurkenhälften klein schneiden. Die Zwiebeln schälen und grob würfeln. Die Gurke und die Zwiebeln ebenfalls fein pürieren. Zum Tomatenpüree in die Schüssel geben und gut mischen.
2
Die Zitrone heiß waschen und die Schale fein abreiben. Den Saft auspressen. Das Gemüsepüree mit dem Salz, dem Pfeffer sowie 2-3 EL Zitronensaft und der Zitronenschale abschmecken. Das Olivenöl untermischen und das Püree abgedeckt kalt stellen.
3
Die Melone halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Diese schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Chilischoten im Mörser zerdrücken. Mit dem restlichen Zitronensaft unter die Melone mischen. Anschließend abgedeckt kalt stellen. Nach Wunsch ein paar Minzeblättchen fein schneiden und untermischen. Alles mehrere Stunden kühlen. Dann zum Servieren die Suppe in die Teller füllen. Mit den Melonenstückchen, der sauren Sahne und nach Wunsch mit Minzeblättchen garnieren.