Kalte Tomatensuppe mit Paprikaspieß Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalte Tomatensuppe mit PaprikaspießDurchschnittliche Bewertung: 3.71523

Kalte Tomatensuppe mit Paprikaspieß

Kalte Tomatensuppe mit Paprikaspieß
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Tomaten waschen und achteln. Die Gurke schälen, längs halbieren und mit einem Löffel die Kerne herausschaben, grob zerkleinern und mit den Tomaten und ca. 150 ml kaltem Wasser im Mixer pürieren. Die Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen, dann waschen. Die Zwiebel schälen und fein hacken, danach zusammen mit der Paprikaschote und den geschälten Knoblauchzehen ebenfalls im Mixer pürieren. Semmelbrösel unterrühren und mit einigen Spritzern Tabasco, Salz und Pfeffer abschmecken. Essig und Olivenöl unterschlagen und im Kühlschrank zugedeckt 2 Stunden ziehen lassen.
2
Tomatenkaltschale in Schälchen anrichten und nach Belieben je mit einem Spieß von Paprikastücken, Minipaprika und Kirschtomate servieren.