Kalter Fasan mit gefüllter Ananas Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalter Fasan mit gefüllter AnanasDurchschnittliche Bewertung: 41524

Kalter Fasan mit gefüllter Ananas

Rezept: Kalter Fasan mit gefüllter Ananas
625
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Fasan
Salz
Pfeffer
2 dünne Scheiben Speck
2 EL Margarine
1 frische Ananas
1 Sellerieknolle
Essig
2 Äpfel
1 Zitrone
Worcestersauce
1 Gläschen Senffrucht
125 ml Sahne
1 gestr. EL Gelatinepulver
50 ml Weißwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den gut abgehangenen, vorbereiteten Fasan mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Fasanenbrust mit den Speckscheiben umwickeln und mit der Margarine im heißen Rohr cfür etwa 30 Minuten anbraten und erkalten lassen.

Die Brüste des Fasans auslösen, in Scheiben schneiden und mit hauchdünnen, frischen Ananasscheiben wieder zur ursprünglichen Form zusammensetzen.

2

Von der Ananas den Deckel abschneiden, das Fruchtfleisch herausheben und würfeln.

Den gewürfelten Sellerie kernig kochen, abschrecken und abtropfen lassen.

Die Ananas- und Selleriewürfel mit den geschälten, gewürfelten Äpfeln, dem Zitronensaft, den Gewürzen und den gewürfelten Senffrüchten vermengen und mit der geschlagenen Sahne binden.

3

Die Gelatine im Wein 5 Minuten quellen lassen und im Wasserbad erhitzen.

Unter den Salat mischen und diesen kurz vor dem Stocken in die Ananas füllen.

Den Deckel aufsetzen und kalt stellen.