Kalter Hund Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kalter HundDurchschnittliche Bewertung: 41541

Kalter Hund

Rezept: Kalter Hund
30 min.
Zubereitung
4 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (41 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Kastenform, ca. 1,5 l)
600 g Zartbitterschokolade
150 g Kokosfett
200 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Jetzt bei Amazon kaufen!150 g gehackte Mandeln
250 g Butterkekse
kandierte Fruchtwürfel nach Belieben, zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Schokolade grob hacken und zusammen mit dem Kokosfett und der Sahne über einem heißem Wasserbad unter Rühren schmelzen lassen. Vom Feuer nehmen, die Mandeln untermengen und etwas abkühlen lassen. Die Kekse grob zerbröckeln und unter die abgekühlte Schokolade mengen.
2
Die Kastenform mit Frischhaltefolie auslegen, die Schokoladenmasse in die Form füllen und glatt streichen. Mindestens 4 Stunden kalt stellen.
3
Vor dem Servieren aus der Form stürzen, die Folie abziehen, nach Belieben mit kandierten Fruchtwürfeln bestreuen und in Scheiben schneiden.