Kaltes Roastbeef mit Vinaigrette Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kaltes Roastbeef mit VinaigretteDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Kaltes Roastbeef mit Vinaigrette

Rezept: Kaltes Roastbeef mit Vinaigrette
1 Std. 30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g gut abgehangenes Roastbeef
1 EL Butterschmalz
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Vinaigrette
Saft einer Zitronen
6 EL Keimöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Frühlingszwiebeln
4 Radieschen
Kerbel zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das parierte Roastbeef in einer sehr heißen, backofenfesten Pfanne mit Butterschmalz auf jeder Seite braun anbraten und im vorgeheizten Backofen (180°) noch ca. 15 Min. weiterbraten, dann herausnehmen, salzen, pfeffern und abkühlen lassen.
2
Für die Vinaigrette, Zitronensaft und Salz gut verrühren, dann das Öl unterschlagen und pfeffern. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und nur das Grün in feine Ringe oder Streifen schneiden. Radieschen waschen, putzen und sehr fein würfeln. Beides unter die Vinaigrette rühren.
3
Das Roastbeef quer zur Faser dünn aufschneiden, auf Tellern anrichten. Die Vinaigrette auf dem Fleisch verteilen und mit Kerbelblättchen garnieren.