Kaltgerührte Beerenkonfitüre Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kaltgerührte BeerenkonfitüreDurchschnittliche Bewertung: 41520

Kaltgerührte Beerenkonfitüre

Kaltgerührte Beerenkonfitüre
980
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Glas mit 650 ml
400 g rote Johannisbeeren
250 g Erdbeeren
250 g Gelierzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Johannisbeeren waschen, abtropfen lassen und von den Stielchen zupfen. Die Beeren nach Wunsch durch die flotte Lotte oder ein grobes Sieb streichen.

2

Die Erdbeeren waschen und putzen. Sehr große Beeren grob zerkleinern. Das Johannisbeermark mit den Erdbeeren und dem Gelierzucker in den Mixer geben.

3

Auf der höchsten Stufe so lange mixen, bis die Masse zu gelieren beginnt. Das dauert etwa 10 Min.

4

Die Konfitüre in ein großes Glas abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren. Die kaltgerührte Konfitüre ist 4 - 6 Wochen haltbar.

Zusätzlicher Tipp

Es gibt keine delikatere Konfitüre - aber leider ist sie nicht lange haltbar. Im Winter lässt sich diese Konfitüre nach Bedarf aus tiefgefrorenen Früchten frisch zubereiten. Johannisbeeren sollten immer dabei sein, damit die Konfitüre geliert. Statt Erdbeeren können auch Birnen oder Feigen verwendet werden.