Kaltschale aus Aprikose und Weißwein Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kaltschale aus Aprikose und WeißweinDurchschnittliche Bewertung: 4.31517

Kaltschale aus Aprikose und Weißwein

Rezept: Kaltschale aus Aprikose und Weißwein
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
500 g frische Aprikosen (oder 150 g getrocknete, über Nacht eingeweichte)
Schale von 1/2 und Saft von 1 Zitronen
4 EL Zucker
1 l Wasser
1 l Weißwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Ein 1/4 der Aprikosen wird geschält, entkernt, in Streifen geschnitten und mit 1 EL Zucker bestreut beiseite gestellt. Den Rest der entsteinten Aprikosen kocht man mit Zitronenschale, Wasser und Zucker weich, streicht sie durchs Sieb und lässt sie auskühlen. Nach dem Erkalten gibt man Weißwein und Zitronensaft hinzu, gießt die Suppe über die Aprikosenstreifen und alles in eine Suppenterrine. Die Suppe kann im Geschmack verfeinert werden, wenn man einige Kerne aufknackt, die darin befindlichen Mandeln schält, sie in etwas Zuckerwasser heiß ausziehen läßt und nach dem Auskühlen beides in die Kaltschale gibt. Ausreichend für 4- 5 Teller.