Kandierte Orangenschalen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kandierte OrangenschalenDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Kandierte Orangenschalen

Kandierte Orangenschalen
30 min.
Zubereitung
3 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 60 Stück
4 große Orangen
275 g extrafeiner Zucker
1 l Wasser
300 g Zartbitterschokolade (mit 70% Kakaogehalt)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Orangenschalen mit Hilfe eines scharfen Messers oder eines Orangenschälers einritzen und die Orangen anschließend vorsichtig schälen, ohne die Schalen dabei zu beschädigen. Das Fruchtfleisch aufheben und anderweitig verwenden. Mit einem scharfen Messer so viel weiße Zitrushaut wie möglich von der Schale entfernen. Sollten kleine Mengen der feinen weißen Haut zurückbleiben, ist das aber kein Problem. Die Schalen anschließend der Länge nach in 1 cm dicke Streifen schneiden.

2

Anschließend Zucker und Wasser in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen lassen. Die Zitrusstreifen zugeben und die Temperatur auf niedrigste Stufe zurückschalten, dabei aber auf keinen Fall umrühren! Die Mischung anschließend 2 Stunden sachte köcheln lassen, bis der Sirup etwa auf ein Viertel seines ursprünglichen Volumens reduziert ist. Den Topf vom Herd nehmen und die Mischung abkühlen lassen. Sobald der Sirup vollständig erkaltet ist, die Zitrusstreifen abtropfen lassen.

3

Nun den Backofen auf etwa 85°C vorheizen. Etwas extrafeinen Zucker in eine Schale geben und die Zitrusstreifen ausgiebig darin wälzen. Die Streifen anschließend auf ein mit Backpapierausgelegtes Backblech legen und, falls nötig, mit etwas zusätzlichem Zucker bestreuen.

4

Das Blech für ca. 1 Stunde in den Ofen schieben, damit die Zitrusstreifen trocknen können. Dabei alle 20 Minuten überprüfen, ob die Streifen nicht kochen. Sobald die Streifen durch und durch trocken sind, sämtliche überschüssige Zuckerklumpen entfernen.

5

Die Schokolade in ein Wasserbad geben (oder in eine kleine Schale über einem Topf mit köchelndem Wasser). Vorsicht, das Wasserbad bzw. die Schale darf das Wasser dabei nicht berühren! Die Schokolade vorsichtig zum Schmelzen bringen und die Zitrusstreifen einzeln nacheinander bis etwa zur Mitte in die Schokolade tunken. Die Streifen anschließend auf ein Kuchengitter legen und so lange ruhen lassen, bis der Schokoladenüberzug fest geworden ist. Die fertigen Zitrusstreifen in einem luftdicht schließenden Behälter aufbewahren.